Der fünfte Almtag (16. Juli 2013)

Das Revue Orchester 1920

Das Revue Orchester 1920

Gestern spielte das „Revue Orchester 1920“ Unterhaltungsmusik aus den Zwanzigern. Max Raabe hätte es nicht besser machen können. Es war eine tolle Stimmung bei angenehmen Temperaturen hier auf der SR 3-SommerAlm. Heute bin ich damit beschäftigt, unseren Besuchern unser SR 3-Wunschtiteltelefon zu erklären. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, in einer alten Telefonzelle einen Wunschtitel durchzugeben?

Die jüngste Almbesucherin war heute auf der SR 3-SommerAlm: Louisa Susanna, auf den Tag genau zwei Wochen alt, kam mit ihren Eltern, um den AlmEbi zu besuchen. Noch hat sie mich nicht erkannt, aber wir haben vorsichtshalber schon einmal ein ganz persönliches Bild für sie mit ihr auf dem Arm gemacht, damit sie später den AlmEbi direkt erkennt.

Almfrühstück mit Sternekoch Cliff Hämmerle

Almfrühstück mit Sternekoch Cliff Hämmerle

Heute gab es ein Sternefrühstück von Cliff Hämmerle aus Webenheim. Er brachte Obst, Käse, Brot, Joghurt und andere Produkte aus der Region mit, um mich fit zu machen. Das habe ich auch dringend nötig, machen sich doch erste kleine Konditionsprobleme bemerkbar. Irgendwie kommt man nach Ende des Programms auf der SR 3-SommerAlm doch nicht zur Ruhe und ins Bett. Gerade abends, wenn der Berg leer ist und Ruhe einkehrt, hat man einen wunderbaren Blick ins Tal und kann die Aussicht so richtig genießen.

Heute habe ich es mir vor meiner Hütte auf meiner Eckbank gemütlich gemacht. Es macht immer Spaß, mit den Besuchern über Gott und die Welt zu reden.

Heute Abend spielt Take Five, die Band, die als erste Gruppe auf der Bühne der SR 3-SommerAlm vor fünf Jahren stand. Da werden bestimmt noch einmal viele Erinnerungen an die Anfänge hier auf dem Berg ohne fließend Wasser und Strom wach.

Holdrio,

Euer AlmEbi

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.