Der 3. Almtag

„MEP live“ (Foto: Pasquale d'Angiolillo)

„MEP live“ (Foto: Pasquale d’Angiolillo)

Leider war das Wetter gestern Abend wieder schlecht, aber die wetterfesten SR 3-SommerAlm-Besucher kamen bei der Gruppe „MEP live“ voll auf ihre Kosten. Die großen Hits der Musikgeschichte in tollen Unplugged Versionen waren ein absoluter „Hinhörer“. Vor dem Konzert schenkte mir SR 3-Hörer Hans Walter Wolf einen original Morgenmantel aus Somalia, er arbeitet als Hydrologe in Afrika. In Anbetracht unserer aktuellen Witterung hier auf dem Berg würde er besser in der Arktis arbeiten, dann hätte er mir sicher einen schicken Wintermantel mitgebracht. Trotzdem ist der Mantel sehr kleidsam und ich komme mir darin vor, wie ein afrikanischer AlmEbi. Auch der 3 Jahre alte Philipp Lismann aus Spiesen hat sich um mein Wohlbefinden Gedanken gemacht. Er schenkte mir einen Fitnessdrink, eine Tüte „Gutjzer“, ein „Micky Maus“-Heft und ein selbstgemaltes Bild, das selbstverständlich auch ab sofort in meiner Hütte hängt. Egal ob ganz jung oder alt, auf unsere SR 3-Hörerinnen und Hörer ist Verlass! Sie kommen hoch zur SR 3-SommerAlm und denken auch an den AlmEbi.

Video vom Almfrühstück mit Lutz Semmelrogge

Video vom Almfrühstück mit Lutz Semmelrogge

Genauso wie der ehemalige SR 3-Wellenchef und jetzige SR-Programmdirektor und stellvertretende Intendant, Lutz Semmelrogge. In seiner Zeit als SR 3-Wellenchef hat er das Entstehen der SR 3-SommerAlm maßgeblich gefördert und jetzt, als SR-Programmdirektor, unterstützt er meine Fitness mit einem gesunden Frühstück: Heute Morgen brachte er mir Marmelade, Wurst, Käse, Müsli, Milch und Schokolade für den kleinen Hunger. Als kleine Besonderheit hat er mir noch Sushi mitgebracht, nicht gerade almtypisch aber der AlmEbi ist ja ein weltoffener Mensch und wird das Sushi heute zum Mittagessen verspeisen.

Heute soll es ja ein schöner Tag werden und ich freue mich auf „The Good Times“, die ab 14 Uhr die Pop-Hits der 80er und 90er-Jahre spielen, und ab 20 Uhr auf Musette-Rock, Mundart und Chanson von „Saarbruck Libre“.

Holdrio Euer AlmEbi

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.