Der 2. Almtag

AlmEbi in seinem Bergehaldebett (Foto: Timo Meyer)

AlmEbi in seinem Bergehaldebett (Foto: Timo Meyer)

Gestern war es recht kühl auf der Alm, aber ganz wichtig: trocken! Wenn auch die Stimmung insgesamt wie immer feucht-fröhlich war. Das Team um meine Alm-Hütten-Wirte Sandra und Jörg arbeitet toll, keiner muss auf seine Getränke warten, die Jungs und Mädels in ihrer alpinen Kleidung arbeiten flott und im weiß-dekorierten Sekt-Zelt konnte ich viele bekannte Gesichter treffen. Der SR 3-Sommerwein ist der Renner, genau das richtige Getränk, um auf der Veranda meiner Alm-Hütte den Sonnenuntergang zu genießen. Meine Hütte wird immer wohnlicher, Sirke Veith – eine Frau aus dem Tal – hat mir neue Bettwäsche genäht: rot-kariert mit einem Herzen auf der Bettdecke und der Schrift „Gute Nacht“. Da lässt es sich prima ruhen!

Seit gestern hat der Tisch meiner Eckbank auch endlich die passende Tisch-Decke: Die Bewohner des Seniorenheims Gevita in Friedrichsthal haben mir eine wunderbare Tischdecke geschenkt. Kam gerade richtig, denn heute morgen habe ich mit unserer zukünftigen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gefrühstückt. Ein sehr gesundes Frühstück wurde mir von ihr serviert, sie kam im zünftigen Fahrrad-Look, denn anschließend nahm sie noch an einer Fahrrad-Wanderung teil. Locker und entspannt sprachen wir über Familie, Termin-Druck, Regierungsgeschäfte und die Funktion des SR 3-AlmEbi für den saarländischen Tourismus.

Ein Video vom Frühstück gibt es in der SR-Mediathek.

Der Blick aus meiner neuen luxuriösen Hütte auf das Saarland ist unbezahlbar! Und ich weiß jetzt schon, dass mir das Abschied-Nehmen am kommenden Sonntag schwer fallen wird.  Aber bis dahin habe ich noch einige alpine Tage und Nächte vor mir, auf die ich mich sehr freue.

Holdrio

Euer AlmEbi

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.